Radfahrer aus Leidenschaft und jetzt auch mit viel Zeit

Hallo Radfahrer,

ich heiße WOLFGANG und bin Radfahrer aus Leidenschaft. Damit meine ich nicht die Fahrten zum Einkaufen oder so, sondern Radreisen mit Gepäck über einen längeren Zeitraum.

Meine Pensionstour – natürlich als Radfahrer

Radfahrer brauchen ein Fortbewegungsmittel
Mein treuer Begleiter

Als frischgebackener Pensionär bin ich am 4. Mai 2016 von Hamburg aus nach JEREZ DE LA FRONTERA geflogen und wollte mit dem Fahrrad zurück nach Deutschland fahren. Ein echtes Abenteuer, wobei der Weg mein Ziel war.
Leider wurde das Wetter in Frankreich dann so schlecht, dass ich täglich mehrfach durchnässt wurde. Brachte keinen Spass!

Zu diesem Zeitpunkte streikte jedoch die Bahn in FRANKREICH, so dass ich  weiterradeln musste. In FREIBURG bin ich dann in die Bahn gestiegen und nach Hause gefahren.

Das hat mich ein Jahr lang geärgert und so startete ich am 15. Mai 2017 erneut mit dem Flugzeug nach JEREZ DE LA FRONTERA und radelte dann in 41 Tagen nach Eutin zurück.

Das nächste Ziel/die nächste FAHRRadreise

In diesem Jahr wollte ich eigentlich nach PARIS fahren, aber CORONA hat es verhindert. Sobald man wieder reisen darf, werde ich in DEUTSCHLAND eine Rundtour machen. Ich gehöre zur Risikogruppe und „besser ist besser“.

Die nächste Fernreise wieder SPANIEN

In meinem 66. Lebensjahr (2021) mache ich noch einmal eine Fernreise mit dem Fahrrad. Wieder SPANIEN als Ziel, schließlich habe ich extra etwas spanisch gelernt.

Ein Zwischenziel ist südlich von BARCELONA der Yachthafen CASTELLDEFELS, dort hat ICKE sein Schiff liegen, den muss ich besuchen!

Ansonsten plane ich noch.

Sollte sich jemand meine früheren Radfahrertouren ansehen wollen, sie findet er sie unter www.angwo.de, meiner Hauptseite.

Meine Sommertour 2017 wurde eine ruhige und genußvoll geradelte Wiederholung meiner Pensionstour. Der Blog ist unter www.leidenschaftlichradfahren.de.

WOLFGANG